Satinkleider für einen glamourösen Auftritt

34 Artikel
Sortieren nach...
Größe
löschen
Größentabelle
Alle Filter zurücksetzen
Unser Versprechen

Elegante Satinkleider

Satinkleider für einen besonderen und glamurösen Auftritt

Satinkleider sind aus der Abendmodewelt gar nicht mehr weg zu denken. Was das Besondere an Satin eigentlich ist? Es reflektiert das Licht auf eine bestimmte Weise und lässt das Kleid dadurch glänzen und zur Geltung kommen. Satinkleider können in schlichter Variante auftreten oder sie werden mit etwas kombiniert, wie mit Spitze oder Steinchen. Im folgenden erfährst du mehr über Satinkleider, wie du sie am Besten kombinierst und du zu deinem Traumkleid aus Satin findest. 

Was für ein Material ist Satin?

Satin ist kein eigenes Material und kann aus verschiedenen Fasern hergestellt werden wie Seide, Polyester und Viskose. Es hat eine glänzende und glatte Oberfläche, schmeichelt der Haut und hat eine fließende Optik. Dadurch schmiegt es sich besonders gut an und hat einen sehr guten Tragekomfort. Somit ist das Material besonders beliebt in der Abendmode.

Wie pflege ich mein Satinkleid?

Satin sollte grundsätzlich bei maximal 30 Grad in die Waschmaschine, es sollte Feinwaschmittel verwendet werden und kein Weichspüler, da dieser manchmal die Struktur von Stoffen beeinflussen kann. Der Schleudergang sollte vermieden werden oder auf eine ganz leichte Stufe eingestellt werden, falls es unbedingt sein muss. Die sicherste Methode ist aber das Abendkleid in eine professionelle Wäscherei zu bringen, falls es wirklich dreckig geworden ist.

Um den Trockner und auch Knitter zu vermeiden, sollte das Satin Kleid zum Trocknen nur glatt aufgehängt werden, z.B. auf einem Bügel aushängen lassen.

Das Waschen ist auf eigene Gefahr. Falls du dir unsicher bist beim Waschen deines Satinkleides, gib es besser direkt in eine Wäscherei und überlasse es den Profis.

Satin in der Abendmode

Satinkleider können in verschiedenen Variationen auftreten. Es kann enganliegend oder ausgestellt sein, mit Rückenschnürung oder Reißverschluss, kurz oder lang, mit Details oder schlicht, in einer knalligen Farbe oder eher gedeckt. Da der Satinstoff an sich ein echter Hingucker ist, genügt es oft sich für eine schlichtere Variante zu entscheiden, möchtest du trotzdem noch einen drauf setzen, kannst du ein ein Kleid aus Satin mit Spitzenoberteil wählen. So ist der glänzende Satin im Rock und wird ergänzt mit einem aufwendigen, detaillierten Oberteil. Außerdem kannst du Abendkleider aus Satin perfekt mit Accessoires kombinieren. Bei einer schlichteren Variante könntest du zum Beispiel eine auffälligere Kette und Ohrringe kombinieren oder eine Glitzerclutch mit passenden Schuhen dazu. Bei einem Satin Kleid mit aufwendigem Oberteil empfiehlt es sich schlichtere und minimalistischeren Schmuck zu wählen.

Satinkleider sehen besonders hochwertig aus und schwingen sehr elegant bei ausgestellten Röcken. Sie sind aus der Modewelt nicht mehr weg zu denken.

Satinkleid kurz oder lang?

Unsere Abendkleider aus Satin kommen in verschiedenen Längen. Abendkleider, welche bodenlang sind, Cocktailkleider welche am Knie enden oder in Midi Länge sind, also die unter dem Knie enden. Bodenlange Satinkleider sind sehr fließend. Sind sie enganliegend schmeicheln sie sehr der Figur. Bei Cocktailkleidern hingegen ist der Rock sehr schwingend. Sie strahlen eine Leichtigkeit und Verspieltheit, aber gleichzeitig auch eine Eleganz aus. Für welche Länge du dich entscheidest liegt daran wie du dich am wohlsten fühlst.

 

Wenn du jetzt merkst, dass Satinkleider genau das Richtige für dich sind, stöbere gerne durch unsere traumhaften Abendkleider aus Satin. Lass dich inspirieren durch verschiedene Farben, Längen und Schnitte und finde dein VIVIRY Traumkleid.

Kundenservice
Kostenloser Rückversand
Gesamtbetrag (inkl. MwSt.)
€ 0,00
Zur einkaufstasche